Wichtige Änderungen des Praxisablaufs, um die weitere Ausbreitung der Corona-Infektion möglichst zu bremsen:

Bitte kommen Sie keinesfalls unangemeldet mit einem kranken Kind in die Praxis! Unsere Infektions-Sprechstunde für kranke Kinder beginnt ab   11.30 h.
Nach telefonischer Anmeldung (!)
kommen Sie bitte zum Termin  nicht in die Praxisräume, vielmehr klopfen Sie an und lassen das Kind noch nicht eintreten. Hinterlassen Sie ihre Handynummer an der Annahme. Sie werden eingelassen, wenn ein Zimmer frei ist.

Wenn Sie einen Termin für eine Impfung oder Vorsorgeuntersuchung vereinbart hatten, sollten Sie zu dem Termin nur erscheinen, wenn Ihr Kind keine Erkältungszeichen zeigt. Anderenfalls muss der Termin unbedingt verschoben werden, um nicht andere gesunde Kinder in der Praxis durch Ansteckung zu gefährden.

Wir bieten Ihnen, wenn Sie Ihr Kind lieber nicht in die Praxis bringen möchten (oder Sie sich unsicher sind, ob eine Vorstellung erforderlich ist), auch eine telefonische Beratung an. Diese erreichen Sie unter 02202 932910. Diese Nummer ist allerdings nur teilweise freigeschaltet und nicht rund um die Uhr verfügbar.