Quaddeln

Quaddeln entstehen durch Histaminfreisetzung, Histamin ist der körpereigene Stoff, der Rötung, Juckreiz und Schwellung verursacht. Histamin kann aber auch von außen auf der Haut unangenehme Ausschläge auslösen: verletzt ein an der Unterseite der Blätter einer Brennnessel vorhandenes Brennhaar ihre Haut, so entsteht ebenfalls eine Quaddel (lat.: urtica). Kommt es zu Quaddeln am ganzen Körper, spricht der Arzt von einer Urticaria.

zurück zum Gesundheitslexikon

So erreichen Sie uns

Jan Kaiser, Dr. Thilo Gropp, Dr. Thomas Golka
Kinder- und Jugendärzte
Ferrenbergstraße 24a
51465 Bergisch Gladbach
Telefon: 0 22 02 / 93 65 10
Termine täglich ab 8:00 Uhr

Sprechzeiten

Montag, Donnerstag:
09:00–12:00 Uhr, 14:00–16:00 Uhr
Dienstag:
09:00–12:00 Uhr, 14:00–16:30 Uhr
Mittwoch, Freitag:
09:00–12:00 Uhr

Aktuell

Masern

Von wegen, harmlose  Kinderkrankheit! In den Medien schlägt diese hochansteckende Infektion hohe Wellen. Die Politik ist aufgewühlt, es ist sogar [...]

Keuchhusten

Neuer Höchststand! Fast vergessen: bis zur Einführung einer Impfung in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts starben in Deutschland jedes [...]

Schulverweigerung

Kinder – oder Jugendliche, die nicht regelmäßig zur Schule gehen, also  „Schwänzen“ stellen ein zunehmendes Problem in den Grund – [...]